Im Betrieb hilft die Website uns Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung einverstanden.

Land Art Workshop

Im deutsch-tschechischen Grenzgebiet haben schon immer Deutsche und Tschechen zusammen gelebt und zusammen gearbeitet. Bis zum 20. Jahrhundert. Damals sorgten politische Umstände dafür, dass das friedliche Zusammenleben unmöglich wurde, sodass nicht nur Deutsche, sondern auch Tschechen das Grenzgebiet verließen. Im Laufe der Zeit wurde aus diesem Gebiet ein unbewohntes, verwunschenes Land. An die damalige Situation erinnern heute nur noch letzte Denkmäler, die langsam wieder von der Natur verschlungen werden. Kehren wir gemeinsam zu unseren Wurzeln zurück und beleben wir für kurze Zeit geheime Winkel des vergessenen Grenzgebietes. Im Sinne der Kunstrichtung „Land Art“ werden wir mit Landschaften arbeiten, die wir mittels Animation wiederbeleben. Lasst uns zusammen diese einzigartige Technik der belebten Land Art erleben und kehren wir dorthin zurück, wo unsere Vorfahren einst gelebt haben.

Videoworkshop der belebten Land Art

Videospot

2.-5.7.2015, Horní Blatná (CZ)

Lektoren: Matěj und Šimon Forejt

Unterkunft (http://www.kpj.cz/) und Verpflegung werden vom Projekt übernommen.

Zielgruppe: Jugendliche zwischen 16 - 26 Jahren. Technische und sprachliche Kenntnisse sind nicht erforderlich.

Anmeldeformular und Anmeldeschluss: 27.Mai 2015.

Kontakt: Michaela Skopalova, michaela.skopalova@bezirksjugendring-oberfranken.de


Das Projekt wird von der Europäischen Union gefördert. Der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE): "Investition in Ihre Zukunft". Ziel 3-Programm zur grenz-übergreifenden Zusammenarbeit Freistaat Bayern - Tschechische Republik 2007-2013

Tandem Ministerstvo školství, mládeže a tělovýchovy Cíl 3 Evropská Unie   Oberfranken Stiftung Bezirks Jugendring Oberfranken